WILFRIED BUSCH

INFO@SPORTSFREUND-FANMARKETING.DE

KUHLENWEG 29D

42799 LEICHLINGEN

FON+49.(0)2174.76 47 75

FAX+49.(0)2174.76 47 76

SPORTSFREUND FANMARKETING

SPORTSFREUND berät Sportvereine, bzw. Unternehmen aus dem Sportbusiness in allen Fragen, die sich um den Fan/Endverbraucher drehen. Im Focus der Arbeit steht das verbesserte Ausschöpfen von Marktpotentialen im Endkundensegment. Schwerpunkte des Büros sind Konzepte zur Mitgliederbindung, Einführen von Kundenclubs, Analyse des Merchandising, Empfehlungen im Ticketing etc.

Wilfried Busch 2006, im Jahr des Sommermärchens, gründete Wilfried Busch das Büro Sportsfreund. Nach neun Jahren Aufbauarbeit im Marketing des Fußballbundesligisten Bayer 04 Leverkusen war es an der Zeit, all die Dinge in Eigenregie umzusetzen, die er bei der Werkself eingeführt, umgesetzt und verantwortet hat. Sein Schwerpunkt lag seit 1997 bei dem Endkunden. Oder, um es im Sportlerdeutsch zu sagen: bei dem Fan. Insofern war bei der Namensgebung sehr schnell klar, dass bei aller Sportaffinität von Wilfried Busch nicht das Sportmarketing im Vordergrund stehen soll, sondern der Fan. Und so wurde am 1. Juni 2006 „Sportsfreund – das Büro für Fanmarketing“ gegründet.

In welchen Disziplinen spielt der Sportsfreund?

In allen Segmenten des modernen Profisports, die sich mit der Gewinnung und der Bindung von Fans beschäftigen. Im Kern steht die Frage, wie es gelingt, aus Sympathisanten Fans zu machen und aus Fans schließlich Kunden. Das umfasst die Mitgliederbetreuung ebenso wie die Kommunikation mit Fan-Clubs. Oder die spezielle Kommunikation spezieller Zielgruppen als Kundenclubs und die frühe Gewinnung der „Fans von morgen“, die Kids-Clubs. Im Zentrum des Sportsfreundes liegt jedoch das vielleicht komplexeste und schwierigste Thema: das Merchandising.

Merchandising

Die Königsdisziplin im Endkundenmarketing des Sports stellt zweifelsfrei das Merchandising dar. Von der Sortimentsplanung über den Einkauf bis hin zu differenzierten Vermarktungsstrategien werden alle Bereiche der Betriebswirtschaftslehre berührt. Marktforschung, Kundenkenntnisse und Produkterfahrung sind notwendig. Katalogmarketing, E- und M-Shopping und PoS-Gestaltung dürfen keine Fremdworte sein. Der Sportsfreund und sein Netzwerk verfügen dabei als vielleicht einzige Agentur in Deutschland über ein so fundiertes Wissen aus Theorie und Praxis. Wir übernehmen in unseren Analysen die Funktion des klassischen Unternehmensberaters mit über 15-jähriger Erfahrung im Merchandising. Durch die jahrelange Kooperation mit der ETON Merchandising GmbH aus Hasloh können wir aber auch die Beschaffung v.a. von textilen Produkten für Sie übernehmen. Zu dem Sportsfreund-Netzwerk zählt auch PERAC, die Agentur für Katalogmarketing aus Köln. Als Experten im Bereich Versandhandelsmarketing sind sie der ideale Partner für den Sportfreund in Sachen Katalogkonzeption und –produktion unserer Kunden.

Folgende Kunden vertrauen bereits seit Jahren im Merchandising auf den Sportsfreund und sein Netzwerk:

  • Deutscher Fu&szdivg;ball Bund
  • Alemannia Aachen
  • Audi
  • Rund um Köln
  • CaLevornia
  • Münsterland Giro
  • Friedel-Eder-Schule
  • EVL Halbmarathon
  • Kölnbäder
  • VITS
  • Leichdivngen Pirates
  • Sportpark Leverkusen
  • Festkomitee Kölner Karneval
  • Lebenshilfe Werkstätten Leverkusen
  • Jägermeister
  • VfL Witzhelden
  • Eintracht Frankfurt
  • Würth

Kids-Clubs

Die meisten Fans erhalten das Fan-Gen bereits in der Kindheit. Das kann lokale Gründe haben oder durch das persönliche Umfeld geprägt worden sein. Im modernen Profisport sollten die Clubs bemüht sein, Ihre Fans bereits in frühesten Kindertagen zu gewinnen und von da an zu faszinieren. Die langfristige Kundenbindungsmaßnahme zahlt sich, bei richtiger Konzeption, später wieder aus. Insofern haben viele Sportunternehmen die Zielgrunde der Kids und Jugendlichen für sich entdeckt. Wer jedoch denkt, dass eine Mitgliedskarte und ein Weihnachtsgeschenk ausreichen, um Kids und deren Familien zu beeindrucken und eine Jahresgebühr zu rechtfertigen, der wird langfristig keinen großen Erfolg mit seinem Kids-Club haben. Auch hier sind ein fundiertes, angepasstes Konzept ebenso wichtig, wie eine zielgruppengerechte Ansprache über alle Medien. Ein abwechslungsreiches Angebot an Maßnahmen und Preisvorteile für unterschiedliche Leistungen runden die Attraktivität eines Kids-Clubs ab.

  • Bayer 04 Leverkusen
  • Alemannia Aachen
  • MSV Duisburg

Der Sport ist zu abwechslungsreich, als dass sich ein Sportunternehmen in seiner Zielgruppenansprache nur auf das Merchandising und die Organisation von Kids- und Kundenclubs konzentrieren kann. Es tauchen immer wieder neue Fragestellungen auf, bei deren Beantwortung der Sportsfreund mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem fundierten Wissen im Sportmarketing und sein Netzwerk jederzeit gerne helfen kann. Gerade in Konzeption und Strategieberatung haben in den vergangenen Jahren einige namhafte Kunden den Sportsfreund ins Spiel gebracht. Und wie man sieht, vertrauen nicht nur Sportler dem Sportsfreund:

  • Nike
  • Jägermeister
  • 11 Freunde
  • Festkomitee Kölner Karneval
  • Vilsa
  • Eintracht Frankfurt
  • Wolk AG